Erklärung zum Datenschutz

Transparenz ist uns wichtig. In diesem Sinne möchten wir Sie an dieser Stelle umfassend über die geltenden Datenschutzbestimmungen informieren.


Verantwortlich für den Inhalt und Inhaber dieser Website:
SANNI OHG
Ansprechpartner: Alexandra Ausserhofer
Gewerbegebiet Mühlen 6,
I-39032 Sand in Taufers (BZ)
T. 0474 658 000, E-Mail: info@sanni.it
MwSt.-Nr. IT02709490219

Im Sinne der geltenden Europäischen Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO (EU) 2016/679 informieren wir darüber, dass die Firma SANNI OHG jene personenbezogenen Daten von Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten, die uns ihre Personaldaten freiwillig mitteilen oder die aus öffentlichen Verzeichnissen übernommen wurden. Es handelt sich ausschließlich um Daten gewöhnlicher Natur und um keine sogenannten sensiblen Daten.
Die Agentur SANNI OHG garantiert, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten erfolgt, insbesondere hinsichtlich der Geheimhaltung der persönlichen Identität und des Rechts auf Schutz der persönlichen Daten.

Ziel und Zweck der Datenverarbeitung

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Firma SANNI OHG erfolgt ausschließlich zum Zweck...

  • der Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
  • der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen
  • der Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens zur Rechnungslegung und Führung der Kunden- bzw. Lieferantenbuchhaltung
  • allgemeiner Kundeninformation, wie die Zusendung relevanter Infos per Post und E-Mail)
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten


Übermittlung und Verbreitung der Daten

Hinsichtlich der Erfüllung oben genannter Ziele, werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf an die öffentliche Verwaltung und Behörden weitergeleitet, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist. Gegebenenfalls – d.h. wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung der Firmentätigkeit zweckdienlich erweist – auch an Kreditinstitute, mit denen die Firma SANNI OHG Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen, Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält sowie an alle natürlichen oder juristischen, öffentlichen oder privaten Personen und Institutionen (Rechts-, Verwaltungs - und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.).


Die von der Firma SANNI OHG verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nicht widerrechtlich an Dritte weitergeleitet oder in irgendeiner sonstigen Form verbreitet.


Art der Bekanntgabe

Die Bekanntgabe der Daten ist absolut notwendig für die Abwicklung der Vertragsverpflichtungen, der Buchhaltungs- und Gesetzesvorschriften. Eventuelle Nicht- oder Falschmeldung der obligatorischen Informationen kann einer ordnungsgemäßen Abwicklung der Vertragsbeziehungen im Wege stehen bzw. die Nichteinhaltung der gesetzlichen Vorschriften, der Verwaltungs- und Arbeitsvorschriften bewirken.

Modalitäten der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer Mittel erfolgen und umfasst alle in der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO (EU) 2016/679 vorgesehenen und für die ordnungsgemäße Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.


Rechte des Betroffenen
Das Datenschutzgesetz verleiht den Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO (EU) 2016/679. Im Einzelnen hat er das Recht zu wissen, welche persönlichen Daten von ihm vorhanden sind – auch wenn sie nicht gespeichert sind – und in verständlicher Form nähere Angaben über diese Daten wie Herkunft, Grund und Zweck ihrer Verarbeitung einzufordern. Zudem besteht das Recht auf Angaben über den Inhaber und Verantwortlichen der Daten und Personen und Kategorien von Personen denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden. Der Betroffene hat das Recht seine Daten zu bestätigen und zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen, zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Er hat das Recht, sich aus gerechtfertigtem Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen, sowie ihre Löschung, Sperrung oder Umwandlung in anonyme Daten zu verlangen und ohne belegten Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation oder des Versands von verwendet werden.
Die beschriebenen Rechte können durch den Betroffenen selbst oder einer von ihm beauftragten Person durch Anfrage an die Firma SANNI OHG per E-Mail (info@sanni.it) geltend gemacht werden. Für Beschwerden ist als Aufsichtsbehörde der „Garante per la protezione dei dati personali“ zuständig: Piazza di Monte Citorio n. 121 00186 ROMA, Fax: +39 06 69677 3785, Tel: +39 06 69677 1, E-Mail: garante@gpdp.it  


Verantwortlich für die firmeninterne Datenverarbeitung ist:
SANNI OHG, mit Sitz in 39032 Sand in Taufers (BZ), Gewerbegebiet Mühlen 6, gesetzlich vertreten durch Ausserhofer Alexandra. Die Firma behält sich das Recht vor, die vorliegende Mitteilung jederzeit zu ändern und zu ergänzen, insbesondere im Falle von Gesetzesabänderungen oder neuen Regelungen.